Gruze, Mayer & Co. Immobilien GmbH & Co KG (FN 613405t)

Für dieses Unternehmen gibt es einen Eintrag in der Insolvenzdatenbank. Klicken Sie hier, um Näheres zu erfahren.

Status
Aktiv
Firmenbuchnummer
613405t
Firmenwortlaut
Gruze, Mayer & Co. Immobilien GmbH & Co KG
Eintragungsdatum
15.11.2023
Rechtsform
Kommanditgesellschaft
Stichtag Jahresabschluss
31.12.
Geschäftszweige
Der Erwerb und der Besitz von Beteiligungen an Unternehmen sowohl im In- als auch im Ausland sowie die Verwaltung solcher Beteiligungen
Sitz
Wien
Adresse

Die Vertretung der GmbH & Co KG erfolgt durch die Komplementär-GmbH. Diese wird durch den Geschäftsführer gerichtlich und außergerichtlich vertreten. Der Geschäftsführer der Komplementär-GmbH vertritt nicht nur die GmbH selbst, sondern auch die GmbH & Co KG.

Personen
Netzwerk

Aktuell, seit 15.11.2023

© wirtschaft.at
Gruze, Mayer & Co. Immobilien GmbH & Co KG
© wirtschaft.at
    Insolvenzverfahren
  • Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung

    Quelle: Bundesministerium für Justiz
    Aktenzeichen: 309 026 S 00037/24
    Gericht: LG Eisenstadt
    Bekannt gemacht am12.05.2024
    Beschluss vom12.05.2024
    TagsatzungDatum: 07.10.2024 um: 12.00 Uhr Ort: Verhandlungssaal 5 Sanierungsplantagsatzung Rechnungslegungstagsatzung Schlussrechnungstagsatzung Nachträgliche Prüfungstagsatzung vE 12:30 Uhr
    TextWesentlicher Inhalt des Sanierungsplanvorschlags: Die Insolvenzgläubiger erhalten auf ihre Forderungen eine 20%ige Quote, zahlbar innerhalb von 2 Jahren nach Annahme des Sanierungsplanes.
    TextGemäß § 107 Abs. 2 Satz 3 IO hat jeder Gläubiger, der die Anmeldefrist, das war der 29.04.2024 versäumt hat, dem Insolvenzverwalter, Euro 50,-- zuzüglich der USt, insgesamt daher Eur 60,-- , zu ersetzen, es sei denn eine frühere Anmeldung war dem Gläubiger nicht möglich, was er aber in der Anmeldung zu behaupten und spätestens in der besonderen Prüfungstagsatzung, also im obigen Termin, zu bescheinigen hat. Gemäß § 107 Abs. 1 IO sind Forderungen, die später als 14 Tage vor der Tagsatzung zur Prüfung der Schlussrechnung, also dem obigen Termin, angemeldet werden, nicht zu beachten.
    TextErstreckte Sanierungsplantagsatzung, weil die Schuldnerin eine Verbesserung des Sanierungsplanvorschlages insbesondere durch Erlag einer Barquote in Aussicht gestellt hat. Die für den 10.06.2024 anberaumten Tagsatzungen werden abberaumt.
    UnternehmenDas Unternehmen wird fortgeführt.
PLUS InhalteFür dieses Profil gibt es zusätzliche wirtschaft.at PLUS Inhalte die Sie momentan nicht einsehen können. Schalten Sie dieses Profil frei oder loggen Sie sich ein um diese Inhalte zu sehen. wirtschaft.at PLUS Inhalte sind unter anderem Gewerbeberechtigungen, Nationale Marken, Patente, Rechtstatsachen, OTS-Aussendungen, und viele mehr.
wirtschaft.at PLUSFür dieses Profil gibt es zusätzliche wirtschaft.at PLUS Inhalte die Sie momentan nicht einsehen können. Schalten Sie dieses Profil frei oder loggen Sie sich ein um diese Inhalte zu sehen.

Mehr Information über dieses Unternehmen?

Wenn Sie die wirtschaft.at PLUS Inhalte dieses Profils freischalten, erhalten Sie den werbefreien Zugriff auf folgende zusätzliche Informationen:

  • Historische Daten
  • Darstellung im zeitlichen Verlauf
  • Rechtstatsachen (4)

Abo abschließen und PLUS
Inhalte von allen Profilen sehen
ab€ 29Monat