Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Stand 20.10.2011)

wirtschaft.at ein interaktiver Computer-Dienst, der von der Gangl Wirtschaftsberatung GmbH, Mühlberg 21, 5132 Geretsberg derzeit kostenlos angeboten wird. Die Gangl Wirtschaftsberatung GmbH behält sich vor, jederzeit ein Entgelt zu verlangen oder den angebotenen Dienst ohne Angabe von Gründen einzustellen. wirtschaft.at kann nicht gewährleisten, dass der Dienst mit der technischen Ausstattung des Users kompatibel ist.

 

Die Gangl Wirtschaftsberatung GmbH übernimmt keinerlei Haftung für die ständige Verfügbarkeit des Dienstes, für Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, Verlust oder Löschung, Viren, Missbrauch, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität von Daten oder für Schäden, die sonst durch die Nutzung der Daten oder des Online-Dienstes entstehen.

 

Nachfolgend bestätigen Sie, dass die nachfolgenden Nutzungs- und Betriebsbedingungen zur Kenntnis genommen haben und mit diesen einverstanden sind. Diese Nutzungs- und Geschäftsbedingungen können jederzeit abgeändert werden. Wenn Benützer bei Kenntnis solcher Änderungen die Dienste weiter nutzen, gilt dies als stillschweigende Anerkennung der geänderten Bedingungen. Etwaige andere AGB’s von anderen Personen haben keine Geltung, es sei denn wirtschaft.at hat diesen ausdrücklich zugestimmt.

 

Die Bestimmungen des Datenschutzgesetzes werden von der Gangl Wirtschaftsberatung GmbH eingehalten. Sie sind damit einverstanden, dass die von Ihnen im Bereich "Meine Daten" bzw. „Benuterkonto“ oder sonst angegebenen Daten von der Gangl Wirtschaftsberatung GmbH gespeichert und zu Zwecken der eigenen Marktforschung und Werbung verarbeitet werden. Sie stimmen ausdrücklich der Speicherung und Verarbeitung der von Ihnen bekannt gegebenen Daten sowie der Übermittlung von Werbematerial per Brief, Telefon, Fax, Email, SMS/MMS, etc. und auch in Form von Massensendungen durch Gangl Wirtschaftsberatung GmbH zu. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen.

 

Die von Ihnen eingegebenen Daten müssen richtig und vollständig eingegeben werden. Änderungen oder Ergänzungen der Daten sind der Gangl Wirtschaftsberatung GmbH unverzüglich mitzuteilen oder können selbst, sofern ein diesbezüglicher Link vorhanden ist, durchgeführt werden.

 

Daten dürfen nicht geeignet sein, Schäden am Computer oder Netzwerken von Gangl Wirtschaftsberatung GmbH oder anderen Personen zu verursachen oder unzulässigerweise in Computer, Dienste, Server oder Netzwerke einzugreifen (z.B. Viren).

 

Bei Kündigung des Accounts, Sperrung des Users oder bei Einstellen des Dienstes werden alle eingespielten Daten (z.B. auch Fotos) ohne jeglichen Ersatzanspruch des Users gelöscht.

 

Es ist Usern nicht gestattet, Produkte oder Dienstleistungen zu gewerblichen Zwecken anzubieten oder zu bewerben. Werbung, Meinungsumfragen, Wettbewerbe oder ähnlich gestaltete Bewerbe jeglicher Art sind ohne ausdrückliche vorherige Genehmigung durch Gangl Wirtschaftsberatung GmbH untersagt.

 

Haftungsausschluss

wirtschaft.at ausschließlich Informationscharakter und übernimmt keine Gewähr für Richtigkeit, Genauigkeit, Aktualität, Vollständigkeit und Qualität der bereitgestellten Informationen. Sämtliche auf wirtschaft.at enthaltenen Informationen/Analysen stellen keine Aufforderung, keine Grundlage, keine Empfehlung oder gar ein Angebot zum An- oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzinstrumenten dar. Ebenso sind sie nicht Grundlage für einen Vertrag oder eine Verpflichtung, welcher Art auch immer, und ersetzen keinesfalls eine fachgerechte Rechts- oder Anlageberatung für eine Investitionsentscheidung. Die Gangl Wirtschaftsberatung GmbH haftet nicht für die Folgen, insbesondere Verluste, welche sich auf Basis der bereitgestellten Informationen/Analysen und den darin enthaltenen Ansichten und Rückschlüssen ergeben bzw. ergeben könnten.

Nutzungsbedingungen

1.) Gangl Wirtschaftsberatung GmbH stellt Ihnen einen interaktiven Computer-Dienst zur Verfügung. Die Gangl Wirtschaftsberatung GmbH tritt hierbei nicht als Verleger, sondern als Anbieter auf. Die Teilnahme an der Website wirtschaft.at ist kostenlos. Sie kann jederzeit gekündigt werden, dazu bitte ein E-Mail an info@wirtschaft.at schicken.

 

2.) Gangl Wirtschaftsberatung GmbH behält sich das Recht vor, die Nutzungs- und Betriebsbedingungen jederzeit abzuändern. Auf die Änderung der Nutzungsbedingungen wird jeweils im Bereich "Meine Daten" bzw. „Benutzerkonto“- aber ohne besondere Benachrichtigung - hingewiesen. Wenn Sie wirtschaft.at bei Kenntnis solcher Änderungen weiter nutzen, gilt dies als stillschweigende Anerkennung der geänderten Nutzungsbedingungen.

 

3.) Auf wirtschaft.at werden Informationen, Kommunikation, Software und andere Materialien (gemeinsam: "Inhalte") bereitgestellt. Ein Großteil dieser Inhalte wird Ihnen von der Gangl Wirtschaftsberatung GmbH, unabhängigen Anbietern oder von anderen Lesern bzw. Usern angeboten. Alle Inhalte, die Ihnen von Dritten zugänglich gemacht werden, stammen von diesen Dritten bzw. den von diesen zugänglich gemachten Urhebern, Autoren oder Verbreitern und nicht von Gangl Wirtschaftsberatung GmbH. Gangl Wirtschaftsberatung GmbH ist deshalb für die Genauigkeit oder Verlässlichkeit der Inhalte nicht verantwortlich. Unter keinen Umständen ist die Gangl Wirtschaftsberatung für irgend welche Verluste oder Schäden haftbar, die Ihnen dadurch entstehen können, dass Sie auf eine Information vertrauen, die Sie im Rahmen der Nutzung von wirtschaft.at erhalten haben.

 

4.) Gangl Wirtschaftsberatung GmbH ist ausschließlich für Inhalte verantwortlich, die Gangl Wirtschaftsberatung GmbH selbst erstellt, veröffentlicht und verbreitet. Diese Inhalte sind durch ein „Copyright by Gangl Wirtschaftsberatung GmbH“ gekennzeichnet.

 

5.) Die über wirtschaft.at angebotenen Inhalte können urheberrechtlich und/oder durch Patente-, Marken- und/oder durch andere Schutzrechte (gemeinsam: "Schutzrechte") geschützt sein. Ihre Nutzung unterliegt den geltenden Urheber- und anderen Schutzgesetzen. Dieses gilt auch für Nutzer-Namen. Alle angebotenen Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Die weitere Verbreitung ist grundsätzlich untersagt und nur in Ausnahmefällen auf Anfrage und nach ausdrücklicher Genehmigung der Rechteinhaber erlaubt.

 

6.) Gangl Wirtschaftsberatung GmbH stehen alle Rechte an der Auswahl, Koordinierung, Anordnung und Erweiterung dieser Inhalte zu.

 

7.) a) Sie als wirtschaft.at - User sind verpflichtet, Rechte anderer nicht zu verletzen. Die Einspeisung von Daten durch Sie hat unter Beachtung von Rechten Dritter und der gesetzlichen Bestimmungen zu erfolgen. Dem User ist es daher verboten, ohne diese ausdrückliche Genehmigung in Rechte Dritter, Geschäftsgeheimnisse, etc. unberechtigt einzugreifen. Jeder geschützte und von Ihnen verbreitete Inhalt sollte unabhängig von etwaigen sonstigen rechtlich erforderlichen Angaben einen Hinweis auf das Schutzrecht enthalten, dem er unterliegt. Entsprechende Urheber- oder sonstige Kennzeichnungen (z.B. Name des Fotografen) sind unbedingt zu wahren und vom User eigenverantwortlich auch bei Kopieerstellung anzubringen. Sie garantieren, allfällige Abgaben an Verwertungsgesellschaften zu entrichten (z. B. AKM). Kennzeichnungen und andere Hinweise dürfen ohne Zustimmung des Berechtigten nicht gelöscht, verfälscht oder unkenntlich gemacht werden. Sie halten Gangl Wirtschaftsberatung GmbH in jedem Fall von etwaigen Ansprüchen Dritter frei, die wegen Verletzung von Rechten Dritter oder gesetz- oder vertragswidrigen Verhaltens des Mitgliedes gegen Gangl Wirtschaftsberatung GmbH geltend gemacht werden können. Der Gangl Wirtschaftsberatung GmbH steht ein Einsichtsrecht in die von Ihnen eingespeisten Inhalte zu. Wenn Sie durch Schutzrechte geschützte Inhalte in öffentlich zugängliche Bereiche von wirtschaft.at (wie z.B. Foren u.ä.) verbreiten, so gilt - soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist - das als Ihre Gewährleistung, dass der Rechtsinhaber vollständig und wirksam alle notwendigen Rechte eingeräumt hat, d.h., dass er Ihnen wirksam und unwiderruflich das nicht-exklusive Recht eingeräumt hat, diese Inhalte zeitlich und räumlich unbeschränkt und gebührenfrei zum Gebrauch, zur Nachahmung, zur Änderung, zur Bearbeitung, zur Veröffentlichung, zur Übersetzung, zur weltweiten Verbreitung, und zur Verbindung mit anderen Inhalten in wirtschaft.at einzuspeisen.

 

7.) b) Mit der Einspeisung erteilen Sie selbst oder im Namen des Rechtsinhabers Gangl Wirtschaftsberatung GmbH das nicht-exklusive Recht, diese Inhalte zeitlich und räumlich unbeschränkt in wirtschaft.at zu verbreiten, zu ändern, zu bearbeiten, zu veröffentlichen oder zu übersetzen. Die Rechtseinräumung umfasst gleichzeitig das für Gangl Wirtschaftsberatung GmbH bestehende Recht, die eingespeisten Inhalte in andere Inhalte jeder Form in wirtschaft.at zu integrieren und zu Werbezwecken für wirtschaft.at zu nutzen.

 

7.) c) Gangl Wirtschaftsberatung GmbH hat jederzeit das Recht, die der Gangl Wirtschaftsberatung GmbH eingeräumten Rechte (siehe Absatz a) und b)) auch an Dritte weiterzugeben. Von Usern eingegebene bzw. zur Verfügung gestellte Daten, Inhalte (z.B. Fotos) können daher jederzeit unentgeltlich in Print- oder Onlinemedien, mobile Dienste oder über sonstige technische Verfahren öffentlich zugänglich gemacht werden.

 

8.) Gangl Wirtschaftsberatung GmbH haftet nicht für Inhalte und Programme, die in wirtschaft.at verbreitet werden, noch für Schäden, die daraus entstehen, es sei denn, dass solche Schäden von Gangl Wirtschaftsberatung GmbH vorsätzlich oder grob fahrlässig oder unter schuldhafter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten von Gangl Wirtschaftsberatung GmbH herbeigeführt werden. Die vorstehende Regelung gilt für alle Arten von Schäden, insbesondere Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise bei der Nutzung des Online-Dienstes entstehen können. Gangl Wirtschaftsberatung GmbH behält sich das Recht vor, rechtswidrige Inhalte zu löschen oder den Zugriff darauf zu sperren.

 

9.) Gangl Wirtschaftsberatung GmbH ist berechtigt, die Aufnahme zur Mitgliedschaft abzulehnen. Gangl Wirtschaftsberatung GmbH ist auch berechtigt, die Mitgliedschaft ohne Einhaltung von Fristen auszusetzen oder zu kündigen, wenn das Mitglied gegen die jeweils geltenden Nutzungsbedingungen oder Betriebsbedingungen verstößt. Sie haften solange für die unberechtigte Nutzung Dritter, bis Sie Gangl Wirtschaftsberatung GmbH per E-Mail an info@wirtschaft.at über die unberechtigte Nutzung informieren und, falls erforderlich, das Passwort ändern.

 

10.) Gangl Wirtschaftsberatung GmbH ist berechtigt, die sich aus diesem Vertrag ergebenden Rechte und Pflichten auf Dritte zu übertragen. Im letzteren Fall haben Sie die Möglichkeit, die Mitgliedschaft ohne Einhaltung von Fristen zu kündigen.

 

11.) Sie versichern, sich an die geltenden Exportkontrollgesetze zu halten und keinen Inhalt, dessen Export durch diese Gesetze beschränkt ist, an gesetzlichen Beschränkungen unterliegende Empfänger weiterzugeben, weder durch elektronische Übermittlung noch auf andere Weise, ohne vorher eine dazu gegebenenfalls erforderliche Erlaubnis erhalten zu haben und die jeweiligen gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen.

 

12.) Gangl Wirtschaftsberatung GmbH haftet für keine Ware und keine Dienstleistung, die durch wirtschaft.at angeboten wird. Gangl Wirtschaftsberatung GmbH ist nicht Vertragspartei eines Geschäftes zwischen Ihnen und einem Dritten, der Waren oder Dienstleistungen anbietet. Gangl Wirtschaftsberatung GmbH überwacht diese Geschäfte in keinster Weise. Alle entsprechenden Geschäfte, die die Waren und Dienstleistungen Dritter betreffen, einschließlich der getroffenen Kauf- und Zahlungsbedingungen, Garantie- und Haftungszusagen, Gewährleistungen und sonstigen Zusatzleistungen werden ausschließlich zwischen den Kaufleuten und den Mitgliedern abgeschlossen. Gangl Wirtschaftsberatung GmbH übernimmt entsprechend keinerlei Haftung für irgendwelche Kosten oder Schäden, die direkt oder indirekt von einer Handlung oder einem Unterlassen der Kaufleute verursacht sind.

 

13.) Wenn in diesem Vertrag die Schriftform vorgesehen ist, so entspricht auch die Versendung einer E-Mail dieser Schriftform. Für alle Rechtsbeziehungen, die sich aus der Nutzung von wirtschaft.at ergeben, gilt das Recht der Republik Österreich. Da das Internet weltweit zugänglich ist, ist der Nutzer zudem verpflichtet, die Gesetze des Landes einzuhalten, von denen aus er die Community nutzt.

 

14.) Die Gangl Wirtschaftsberatung GmbH und in ihrem Namen Google Inc. bzw. Adverserve benutzen Cookies um die aktuelle Ausgabe bzw. die zuletzt besuchte Region zu speichern, ein Autologin-Service anzubieten, aggregierte statistische Auswertungen durchzuführen und um zu verhindern, dass Benutzer auf www.wirtschaft.at zu oft mit dynamischer Werbung konfrontiert werden. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Cookies benutzen, können Sie bei Ihren Browsereinstellungen verhindern, dass Cookies gesetzt werden. Bitte beachten Sie, dass das Abschalten von Cookies die Nutzung der Website und der angebotenen Dienste einschränken kann. Unter keinen Umständen sind Cookies in der Lage, Festplatten auszulesen oder Cookies zu lesen, die von anderen Seiten gesetzt wurden. Gespeicherte Cookies können von Ihnen jederzeit gelöscht werden.

 

15.) Werbe- bzw. Mediaagenturen müssen gewährleisten, dass alle in Betracht kommenden rechtlichen Bestimmungen und Verträge, die diese mit ihren auf wirtschaft.at inserierenden Kunden abgeschlossen haben, eingehalten werden, Vergünstigungen welcher Art auch immer von den Agenturen an deren Kunden weitergegeben werden und das wirtschaft.at bei Inanspruchnahme der Agentur von Dritten vollkommen schad- und klaglos gehalten wird, was auch Rechtsanwalts- und Verfahrenskosten umfasst.

 

16.) Links von und zu der Webseite von Gangl Wirtschaftsberatung GmbH dürfen keine Rechte Dritter verletzen. Links auf die Webseite müssen als externe Links geführt werden und jeweils ganze Seiten (inkl. Navigationsframe) wiedergeben. Eine Übernahme in eigene Frames ist unzulässig. Sofern User Links zu anderen Webseiten herstellen, übernimmt Gangl Wirtschaftsberatung GmbH keinerlei Verantwortung, weder für den Inhalt (z.B. gegen gesetzliche Bestimmungen oder die guten Sitten verstoßende, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte) dieser Websites noch für Schäden, die aus der Nutzung verlinkter Informationen entstehen.

 

Betriebsbedingungen

Die Betriebsbedingungen erklärt, nach welchen Regeln die Gangl Wirtschaftsberatung GmbH die Community wirtschaft.at, einen interaktiven Computer-Dienst, betreibt und wie berechtigte Mitglieder diese nutzen können und dürfen.

 

Jedes wirtschaft.at - Mitglied erkennt folgende Verhaltensregeln innerhalb der Gemeinschaft an und verpflichtet sich, nach diesen zu richten:

 

1.) wirtschaft.at basiert auf dem demokratischen Prinzip. Ziel ist es, den freien Austausch von Meinungen, Informationen und Ideen anzuregen. Jedes Mitglied ist frei in seiner Meinungsäußerung.

 

2.) Jedes wirtschaft.at - Mitglied ist selbst verantwortlich für die Inhalte wie u.a. Texte, Daten, Software, Musik, Links, Fotos etc., die es in der Community veröffentlicht und verbreitet.

 

3.) Jedes Mitglied ist grundsätzlich aufgefordert, Inhalte, die ihm in wirtschaft.at zugänglich gemacht werden, zu überprüfen. Gangl Wirtschaftsberatung GmbH ist nicht in der Lage, Inhalte im voraus zu überprüfen, außer es handelt sich um von der Gangl Wirtschaftsberatung GmbH selbst erstellte Inhalte. Es ist Betreiber-Leitlinie, Inhalten von unabhängigen Anbietern oder anderen unabhängigen Dritten weder zuzustimmen noch dagegen Stellung zu nehmen oder sie gar zu überarbeiten.

 

4.) Die Gangl Wirtschaftsberatung GmbH löscht Beiträge, die gegen privat-, straf- und presserechtliche Bestimmungen der Republik Österreich bzw. die guten Sitten verstoßen, sofern die Gangl Wirtschaftsberatung GmbH hiervon Kenntnis erhält. Dazu gehören illegale Zwecke ebenso wie obszönes und belästigendes Verhalten. Beispielsweise - und nicht abschließend - sind folgende Verhaltensweisen verboten:

 

Gangl Wirtschaftsberatung GmbH verbietet ausdrücklich, in wirtschaft.at Grafiken oder Bilder mit pornografischem, nationalsozialistischem, rassistischem oder sonstigem Inhalt, den Gangl Wirtschaftsberatung GmbH als verletzend für andere empfindet, zu übermitteln oder sonst zugänglich zu machen.

 

Gangl Wirtschaftsberatung GmbH verbietet ausdrücklich, Inhalte zu verbreiten, mit denen zum Hass gegen Teile der Bevölkerung aufgerufen wird (Volksverhetzung) oder mit denen Propaganda für eine verfassungsfeindliche Organisation betrieben wird.

 

wirtschaft.at ist ein Dienst, der sich aus vielen verschiedenen Gemeinschaften von Menschen zusammensetzt. Unser Ziel ist es, allen Mitgliedern einen interessanten und anregenden zur Verfügung zu stellen. Der Gebrauch vulgärer, missbräuchlicher oder hasserfüllter Sprache läuft diesem Ziel entgegen und ist deshalb verboten. Bezeugen Sie den anderen Mitgliedern den ihnen zustehenden Respekt. Denken Sie daran, dass auch Kinder online sind.

 

Wenn Sie online vulgäre oder sonst missbräuchliche Sprache benutzen, können Sie einen Hinweis erhalten. Das gilt auch, wenn diese Ausdrücke durch Symbole oder andere Zeichen maskiert sein sollten. In extremen Fällen kann Ihre Mitgliedschaft mit sofortiger Wirkung beendet werden. Eine Warnung zeigt an, dass Ihre Sprache nicht mit den Regeln von wirtschaft.at übereinstimmt. Wenn Sie eine solche Warnung erhalten, nehmen Sie sich die Zeit und lesen Sie die Betriebsbedingungen und die Nutzungsbedingungen noch einmal. Sie sind jederzeit im Bereich "Benutzerkonto" einsehbar.

 

Belästigend ist es, wenn ein Mitglied zu einem anderen deshalb Kontakt aufnimmt, um es zu belästigen, um ihm ungewünschte Aufmerksamkeit zu schenken oder um ihn auf jegliche sonst erdenkliche Weise zu stören.

 

Die Gangl Wirtschaftsberatung GmbH duldet es nicht, dass ein Mitglied belästigt wird, egal auf welche Weise.

 

Gangl Wirtschaftsberatung GmbH kann deshalb die Mitgliedskonten jedes Mitglieds, das andere belästigt, mit sofortiger Wirkung unterbrechen oder beenden. Sie können natürlich Meinungsverschiedenheiten mit anderen haben - wir ermutigen zu lebhaften Diskussionen in unserem Chat und in den Foren - aber persönliche Angriffe und Angriffe, die auf der Rasse, der Nationalitätsangehörigkeit, der ethnischen Herkunft, der Religion, dem Geschlecht, der sexuellen Orientierung, einer Behinderung oder sonstigen ähnlichen Unterschieden beruhen, dulden wir nicht.

 

Identitätstäuschung: Eine Identitätstäuschung kann z.B. die Nachahmung einer anderen natürlichen oder juristischen Person sein. Dazu gehört es, wenn sich ein Mitglied in wirtschaft.at z.B. als Mitarbeiter von Gangl Wirtschaftsberatung GmbH oder als Anbieter, als Gastgeber oder mit einem fremden Namen ausgibt. Das betrifft insbesondere die Auswahl von Bildschirmnamen oder Mitgliederprofilen sowie Dialoge in Chaträumen und Nachrichten und Gästebüchern.

 

Dialogstörung: Dialogstörung liegt vor, wenn ein Mitglied absichtlich den normalen Verlauf der Dialoge in einem Chatraum stört. Das kann z.B. durch wiederholtes Unterbrechen der Konversation zwischen anderen Mitgliedern geschehen, durch Belästigungen oder durch die Schaffung von Feindbildern oder Feindseligkeiten.

 

Kettenbriefe und Schneeballsysteme: Die Übermittlung von Kettenbriefen und die Verbreitung von Mitteilungen im Schneeballsystem ist in wirtschaft.at nicht erlaubt. Solches Material belegt unnützen Speicherplatz in unserem Post-System und wird von vielen Mitgliedern als störend angesehen. Bestimmte Kettenbriefe und Schneeballsysteme sind zudem illegal. Briefe oder Mitteilungen, durch die eine Ware oder Dienstleistung angeboten wird, die selbst auf der Struktur eines Kettenbriefes beruht, sind ebenfalls von einer sehr zweifelhaften Legalität. Jedenfalls sind sie eine Verschwendung von Speicherplatz und deshalb in wirtschaft.at nicht erlaubt.

 

Sie können wirtschaft.at jederzeit über jede Verletzung der Nutzungsbedingungen per E- Mail an info@wirtschaft.at informieren.

 

5.) Gangl Wirtschaftsberatung GmbH behält sich vor, Namen und Beiträge zu löschen, die gegen allgemeine Anstandsregeln verstoßen.

 

6.) Die Gangl Wirtschaftsberatung GmbH finanziert die Community wirtschaft.at ausschließlich über Werbung und ist deshalb berechtigt, Werbebanner und Sonderwerbeformen innerhalb der Community einzusetzen.

 

7.) Gangl Wirtschaftsberatung GmbH behält sich das Recht vor, rechtswidrige Inhalte zu löschen oder den Zugriff darauf zu sperren.

 

Weiters behält sich Gangl Wirtschaftsberatung GmbH das Recht vor, Verhalten, Kommunikation oder Inhalte in wirtschaft.at zu verbieten, von denen Gangl Wirtschaftsberatung GmbH annimmt, dass sie andere Mitglieder, die Gemeinschaften, aus denen wirtschaft.at besteht, Gangl Wirtschaftsberatung GmbH und die Rechte Dritter verletzen oder gegen geltendes Recht verstoßen. Nichtsdestotrotz sind jedoch weder Gangl Wirtschaftsberatung GmbH noch mit deren geschäftlich verbundene Unternehmen praktisch dazu in der Lage, Verhalten, Kommunikation oder Inhalte, die die wirtschaft.at - Regeln verletzen können, vor ihrer Verbreitung in wirtschaft.at zu beschränken, noch können sie die teilweise oder vollständige Entfernung von Inhalten, die verletzen oder verletzen können, nach Versendung in wirtschaft.at garantieren. Dementsprechend haften weder Gangl Wirtschaftsberatung GmbH noch mit Gangl Wirtschaftsberatung GmbH geschäftlich verbundene Unternehmen für irgendeine Handlung oder ein Unterlassen im Hinblick auf Verhalten, Kommunikation oder Inhalt in wirtschaft.at.

 

Gangl Wirtschaftsberatung GmbH behält sich das Recht vor, vollständig mit staatlichen Stellen zusammenzuarbeiten, die Untersuchungen in Bezug auf Materialien vornehmen, die über wirtschaft.at verbreitet werden oder die sich auf ungesetzliche Aktivitäten eines Mitglieds beziehen. Dazu gehören auch Aktivitäten im Bereich der privaten elektronischen Kommunikation.

 

8.) Diese Nutzungsvereinbarung kann von Zeit zu Zeit aktualisiert werden, ohne dass jedes einzelne Mitglied hierüber gesondert in Kenntnis gesetzt wird. Die jeweils gültige Version lässt sich auf dieser Internet-Seite abrufen.

 

Gewinnspiele: Bei auf wirtschaft.at durchgeführten Gewinnspielen werden die Gewinner schriftlich verständigt. Eine Ablöse der Preise in bar ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Werden Gewinnspiele in Kooperation mit Dritten veranstaltet, so erklären sich die Teilnehmer an diesen Gewinnspielen ausdrücklich bereit, dass Ihre Daten auch von diesen Dritten gespeichert und zu Zwecken der Marktforschung und Werbung verarbeitet werden können.

 

9.) Vertragsabschluss im Fernabsatz (§§ 5 a – i KSchG)

„Unternehmer, die mit Verbrauchern kontrahieren, haben insbesondere vor Abgabe der Vertragserklärung des Verbrauchers die Bestimmung des § 5c KschG (Vertragsabschluss im Fernabsatz) einzuhalten.

Hinweise für Verbraucher gem. § 5 e KSchG:

  1. Der Verbraucher kann von einem im Fernabsatz geschlossenen Vertrag oder einer im Fernabsatz abgegebenen Vertragserklärung bis zum Ablauf der in Abs. 2 und 3 genannten Fristen zurücktreten. Es genügt wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist abgesendet wird.
  2. Die Rücktrittsfrist beträgt 7 Werktage, wobei der Samstag nicht als Werktag zählt. Sie beginnt bei Verträgen über die Lieferung von Waren mit dem Tag ihres Eingangs beim Verbraucher, bei Verträgen über die Erbringung von Dienstleistungen mit dem Tag des Vertragsabschlusses.
  3. Ist der Unternehmer seiner Informationspflicht nach § 5 d Abs 1 und 2 KSchG nicht nachgekommen, so beträgt die Rücktrittsfrist drei Monate ab den in Abs 2 genannten Zeitpunkten. Kommt der Unternehmer seiner Informationspflicht innerhalb dieser Fristen nach, so beginnt mit dem Zeitpunkt der Übermittlung der Informationen durch den Unternehmer die in Abs 2 genannte Frist zur Ausübung des Rücktrittsrechts. (Auf die Unzulässigkeit des Rücktrittsrechtes gem. § 5 f KSchG wird hingewiesen)“

 

Geretsberg, 20.10.2011

Stammdaten

Diese Website verwendet CookiesMehrOK