Top Thema

04.12.2015 / 18:11 / Mag. Nicole Scharinger

Yachting 2000: Mit dem Luxusboot auf zu neuen Ufern!

Ein Urlaub auf einer Yacht ist etwas besonderes - die luxuriösen Segelyachten, Katamarane und Motoryachten des Yacht-Charters aus St. Gotthard/Linz genießen einen hervorragenden Ruf und ankern vor der kroatischen Küste

Bildquelle: Ulrich Spengler/Pixelio.de

Wer träumt nicht von einem atemberaubenden Yachturlaub oder gar von einer eigenen spektakulären Yacht. Die Firma Yachting 2000 mit Sitz in St. Gotthard bei Linz ist da der ideale Ansprechpartner in allen Bereichen rund um Yachtcharter, Yachtmanagement und Yachthandel. Mit über 15 Jahren Erfahrung und Know-how erhält jeder Kunde sein individuelles Traumboot. Bei Yachting2000 findet man eine große Auswahl gebrauchter und neuer Katamarane, Motoryachten und Segelyachten renommierter Werften.

Die Flotte genießt einen hervorragenden Ruf und ankert vor der kroatischen sowie der italienischen Küste.  Das Team ist von Beginn an bis zum Einlaufen im Heimathafen als Ansprechpartner für die Kunden erreichbar. Das Sortiment besteht ausschließlich aus luxuriösen und top gewarteten Yachten von Beneteau, Oceanis, Jeanneau, Sun Odyssey, Dufour, Bavaria, Hanse sowie Segelkatamarane von Lagoon und Sunreef.  Neben den herkömmlichen Annehmlichkeiten kann man auf Wunsch auch eine exzellente Crew inklusive Skipper mieten. Mit den sogenannten „Crewed Yachts“ wird die wunderschöne Inselwelt Kroatiens noch attraktiver. Die Yachten sind in der Marina Dalmacija Sukosan sowie in der Marina Mandalina Sibenik stationiert und können für alle Reviere der Welt organisiert werden.

Katamarane wie der Luxuskatamaran 70 Sunreef Power sind für viele Segler noch immer etwas Neues, da es im Vergleich zum „normalen“ Segeln ein paar Besonderheiten aufweist. Ein Katamaran ist formstabil, kann also kippen  ohne sich wieder aufzurichten. Das macht Reffen noch wichtiger als bei einem Monohull.  Yachting 2000 hat u.a. die sportlichen und modernen Katamarane Sunreef Power 70 "Clouds" (mit Crew), Lagoon Power 630 "Crocodile" (mit Crew) oder Lagoon 52 'Cheba' im Sortiment. Für weitere Unterhaltung sorgen hydraulische Badeplattformen und Wasserskibeiboote. Eine Motoryacht wird von mehreren Verbrennungs- bzw. Elektromotoren angetrieben und gleitet gänzlich ohne Segel durch das Wasser. Gleichzeitig verfügen sie über die besten und neuesten Navigations- und Kommunikationssysteme.

Wenn man nur wenig Segelerfahrung vorzuweisenhat, dann sollte man auf jeden Fall ein Motorboot mieten. Das Navigieren und Manövrieren auf einer Motoryacht ist viel einfacher als auf einer Segelyacht da es zusätzliche und automatisierte Stabilisatoren gibt. Ein Motorboot bietet auch erheblich mehr Platz unter Deck als ein Segelboot gleicher Größe und ist wetter- und windunabhängiger. Auch der Arbeitsaufwand bei Pflege, Wartung und Winterlager ist geringer, da bei einem Motorboot der Mast und das ganze Segelequipment wegfallen. Dagegen steht etwas mehr Aufwand für die Wartung der größeren Maschinen an. Bei Yachting 2000 kann man u.a. die Segelyachten Sunseeker Manhattan 50 'Aviator', die Alena 48 "Solo I", die Azimut 47 "Croco" oder die Bavaria 38 HT 'Skarabäus' mieten.

Der große Vorteil einer Segelyacht ist die niedrige Lärmbelastung. Wenn die Maschinen aus sind und man segelt, hört man nichts außer dem Wind und dem Wasser Außerdem sehen Segelyachten mit ihren langen Masten und majestätischen Segeln einfach fantastisch aus. Auch wenn man schnell seekrank wird sollte man ein Segelboot bevorzugen. Dem Motorboot fehlt die stabilisierende Wirkung des Segels, wenn die Wellen seitlich kommen.  Eine Segelyacht schaukelt weniger. Abgesehen davon ist bei einem Segler der Kraftstoffverbrauch niedriger. In den Partnerhäfen von Yachting200 warten exklusiv ausgestattete Segelyachtmodelle wie die Sun Odyssey 509 'Mintaka', di Bavaria 46 Cruiser 'Galatea' oder die Sun Odyssey 49 i 'Skazka' auf ihre Gäste.


Keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden.

 

Bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel zu kommentieren.